BKE Skifahrt Ultental 2019

22.02.2019 von Björn Heidemann

Vom 7. bis 15. Februar 2019 fand die diesjährige bildungsgangübergreifende Skifahrt des BKE statt.

Wieder einmal ging es in das beschauliche Ultental in Südtirol – bis kurz vor der Fahrt stand das Ziel auf der Kippe, da die gebuchte Unterkunft der vergangenen Jahre durch einen kurzfristigen Eigentümerwechsel nicht zur Verfügung stand. Es zeigte sich jedoch in besonderem Maße, wie hilfsbereit die Südtiroler sind und wie familiär wir im Ultental stets aufgenommen werden: Das ganze Tal tat sich zusammen, um eine Lösung zu finden und uns eine alternative Unterkunft in zwei hochwertigen Hotels anzubieten. So konnte die Anfang der 90er Jahre begründete Tradition der BKE Fahrt im Ultental fortgesetzt werden.

33 Teilnehmer/innen aus den Bildungsgängen MFA, Berufliches Gymnasium, Höhere Handelsschule und Industrie sowie zwei ehemalige Schülerinnen wurden von fünf Lehrern sowie einem ehemaligen Sportlehrer der Schule begleitet. Sie erwarteten hervorragende Bedingungen mit 70cm Neuschnee aus der Vorwoche und durchweg gutem Wetter. An zwei Tagen gab es trotz Sonnenschein orkanartige Böen – ein besonderes Schauspiel, das für alle eine einprägsame Erfahrung darstellte. Über die Hälfte aller Schüler/innen stand zum ersten Mal auf Skiern. Es haben sich alle hervorragend geschlagen und konnten spätestens am fünften Skitag den Übungshang verlassen und die ersten regulären Pisten meistern. Besondere Highlights waren der Rodelabend am Mittwoch und der gemeinsame Ausklang der Tour beim Aprés Ski am Donnerstag. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für eine erfolgreiche Woche und freuen uns auf das nächste Jahr.