Geschichte des Vereins der Freunde und Förderer des Berufskollegs Elberfeld e.V.

Der Verein unterstützt seit seiner Gründung im Jahr 2002 das Schulleben am Berufskolleg Elberfeld in vielfältiger Weise. Zahlreiche Projekte, Ideen und Anschaffungen sind mit der Hilfe des Vereins in der Vergangenheit umgesetzt worden.

Wie alles begann

Am 26.04.2002 fand in der Lehrerbibliothek des Berufskollegs Elberfeld die Gründungsversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Berufskollegs Elberfeld statt. Damit haben seither nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch alle Gönnerinnen und Gönner des Berufskollegs Elberfeld eine Möglichkeit, die Anliegen der Schule materiell und ideell zu unterstützen.

Der entscheidende Impuls

Schon vielfach hatten das Kollegium, aber auch Schülerinnen und Schüler die Gründung eines Fördervereins angeregt, und auch die Elternvertreter hatten seit längerem darüber nachgedacht. Schließlich gab das Berufliche Gymnasium (01HG) den entscheidenden Impuls: Schulleitung, Elternvertretung und Kollegium beschlossen gemeinsam, den Versuch zu wagen. In der Gründungsversammlung wurde der Entwurf einer Satzung verabschiedet, welche die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister sowie die Anerkennung der Gemeinnützigkeit ermöglichte.

Über Mitteilungen und Anregungen zur Arbeit des Fördervereins würde sich der Vorstand freuen.

Ziel des Vereins

Ziel des Vereins ist es, in vielfältiger Weise die Unterstützung der Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schule auf der Grundlage der Ziele des Schulprogramms zu fördern.
Dies geschieht materiell etwa durch Optimierung der Lern- und Unterrichtsmittel oder ideell durch aktive Beteiligung der Mitglieder an schulischen Veranstaltungen, die die allgemeine und berufliche Bildung fördern, soweit sie nicht Aufgabe der Schule sind.

Unterstützungen

Der Förderverein setzt sich seit seiner Gründung für die berufsvorbereitenden, multimedialen Belange der Schülerinnen und Schüler ein und fördert die technische Entwicklung und den kulturellen Austausch u. a. durch Schaffung von Zugängen zu internationaler Datenkommunikation.

Förderer werden

Sie möchten in Bildung und Ausbildung der Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Elberfeld investieren, jedoch ohne dem Förderverein beizutreten? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!
Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Ihre Unterstützung.

Mitglied des Fördervereins werden

Sie möchten sich längerfristig engagieren,

  • damit die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Elberfeld sich an ihrer Schule wohl fühlen und Freude am Lernen haben.
  • damit die Lernbedingungen und die Lernumgebung auf vielfältige Weise gestaltet und verbessert werden können.
  • damit das Schulleben am Berufskolleg Elberfeld für alle Beteiligten ein bisschen einfacher wird - vor allem dort, wo öffentliche Mittel nicht verfügbar sind.

Dann werden Sie Mitglied des Fördervereins, bringen Sie gerne sich und Ihre Ideen mit ein, und investieren Sie in die Zukunft der Schülerinnen und Schüler von Wuppertals größter Schule.

Satzung des Fördervereins

PDF-Download

Mitgliedsantrag

PDF-Download

Lastschriftmandat für Mitglieder und Förderer

PDF-Download

Sie haben eine gute Idee? Formular zur Einreichung

PDF-Download