"Weil wir an Weihnachten denken, für Euch etwas zum FAIRschenken"

10.12.2014 von Anna-Kristina Meyer

... nach diesem Motto nahmen Auszubildende des Einzelhandels den heiligen Nikolaus zum Vorbild, der für die Werte des Schenkens und der gerechten Verteilung der Güter auf der Welt steht.

An den drei Verkaufstagen (vom 2.- 4. Dezember 2014) war der liebevoll weihnachtlich gestaltete Verkaufsstand im Foyer unserer Schule regelmäßig umlagert von interessierten Schülerinnen und Schüler aber auch von kaufwilligen Mitgliedern des Lehrerkollegiums, die ihre Familien am Nikolaustag mit fairen-gehandelten Schoko-Nikoläusen überraschen wollten.

Die Auszubildenen des Einzelhandels hatten so immer wieder die Gelegenheit, ihre Kundschaft über den Hintergrund der Aktion aufzuklären und zahlreiche Nikoläuse des Wuppertaler Fair-Handelsunternehmen GEPA zu verkaufen.
Die Nachfrage übertraf alle Erwartungen, sodass die Nikoläuse zum FAIRschenken bereits früh am dritten Tag ausverkauft waren.
Als erste FAIRTRADE SCHOOL in Wuppertal setzte das Berufskolleg Elberfeld mit dieser Aktion sein langjähriges Engagement für den Fairen Handel fort.
Vom Engagement der Auszubildenden profitieren nicht nur die Arbeiterinnen und Arbeiter in Entwicklungsländern mit ihren Familien, sondern auch das Wuppertaler Kinderhospiz Burgholz, denn dorthin soll der Gewinn der Verkaufsaktion gespendet werden.